Corona-Virus: Informationen für Unternehmen und Arbeitnehmer

Stand: 01. April 2020

Hinweis:
Die LAG SB selbst bietet keine Schuldnerberatung an.
Die örtlichen Schuldnerberatungsstellen vor Ort in Rheinland-Pfalz finden Sie hier.


NRW Sonder-Infodienst Schuldnerberatung

Anbei ein Hinweis zum NRW Sonder-Infodienst Schuldnerberatung mit Erläuterungen zu den neuen Regelungen in den Bereichen:
– Sozialschutz-Paket
– Aufschub von zivilrechtlichen Zahlungsverpflichtungen
– Insolvenzrechtliche Regelungen.

Der Sonder-Infodienst kann hier (Link) heruntergeladen werden.


Entwurf eines Gesetzes zur Abmilderung der Folgen der COVID-19-Pandemie im Zivil-, Insolvenz- und Strafverfahrensrecht

Mit Hinweisen von der LAG Schuldnerberatung Hamburg e.V. (Link). Der Gesetzesentwurf kann hier eingesehen werden.

Informationen für Unternehmen

Das Ministerium für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau gibt auf seinen Internetseiten wichtige Informationen und Ansprechpartner für betroffene Unternehmen bekannt, siehe nachfolgendem Link: https://mwvlw.rlp.de/de/themen/corona/

Informationen werden bereitgestellt zu:

  • Bundesprogramm „Soforthilfe Corona“
  • Darlehen und Bürgschaften
  • Stabsstelle Unternehmenshilfe
  • Kurzarbeitergeld
    • Antworten zu häufig gestellten Fragen zum Kurzarbeitergeld gibt die Bundesagentur für Arbeit (Link)
    • Bernd Eckhardt gibt zum Kurzarbeitergeld ebenso noch einige Informationen
      • Änderungen des SGB II und beim Kurzarbeitergeld (Link)
      • Fragen und Antworten zum Kurzarbeitergeld vom BMAS (von Bernd Eckhardt um die am 23. März 2020 auf den Weg gebrachten Änderungen ergänzt; Link)
    • Agentur für Arbeit Bad Kreuznach: 0671 850696
    • Agentur für Arbeit Kaiserslautern-Pirmasens: 0631 3641888
    • Agentur für Arbeit Koblenz-Mayen: 0261 405405
    • Agentur für Arbeit Ludwigshafen: 0621 5993888
    • Agentur für Arbeit Mainz: 06131 248777
    • Agentur für Arbeit Montabaur: 02602 123700
    • Agentur für Arbeit Landau: 06341 958901, 06341 958902, 06341 958903
    • Agentur für Arbeit Neuwied: 02631 891777
    • Agentur für Arbeit Trier: 0651 2051111
  • Steuerliche Maßnahmen (Herabsetzung von Vorauszahlungen, Billigkeitsmaßnahmen wie bspw. Stundung, Erlass, Vollstreckungsaufschub, etc.); siehe auch hier: https://fm.rlp.de/de/presse/detail/news/News/detail/steuerliche-hilfen-in-der-corona-krise/
  • Weitere Informationen
  • Informationen zu kontaktreduzierenden Maßnahmen Geschäfte (MSAGD)
  • Erstattungen nach dem Bundesinfektionsschutzgesetz, siehe auch hier: https://lsjv.rlp.de/de/unsere-aufgaben/gesundheit/oeffentliches-gesundheitswesen/aufgaben-nach-dem-infektionsschutzgesetz/
  • Auszubildende und Berufsschulunterricht

SFZ Mainz

Informationen zu den Folgen der Corona-Pandemie (Link).

Mit freundlicher Genehmigung durch das SFZ Mainz stellen wir Ihnen ebenso eine Übersicht zu möglichen Anlaufstellen bereit.


Hotlines für Wirtschaftsfragen

Stabstelle Unternehmenshilfe Corona

Tel: 06131 / 16-5110
E-Mail: unternehmenshilfe-corona(at)mwvlw.rlp.de

IHK Koblenz

www.ihk-koblenz.de/coronavirus
Allgemeine Fragen: 0261 106 / 501
Fragen zur Finanzierung: 0261 106 / 502
Prüfungsfragen: 0261 106 / 400

HWK Koblenz

www.rheinhessen.ihk24.de/servicemarken/corona
Rückrufservice : Tel. 0261 / 398-0
E-Mail: beratung@hwk-koblenz.de
Service-Hotline: 06131 / 262-1000

IHK Rheinhessen

Service-Hotline: 06131 / 262-1000
E-Mail: service@rheinhessen.ihk24.de
www.rheinhessen.ihk24.de/servicemarken/corona

IHK Trier

https://www.ihk-trier.de/p/Hinweise_und_Links_zum_Coronavirus_fuer_Unternehmen-5-20203.html

IHK Pfalz

https://www.pfalz.ihk24.de/servicemarken/informationen-unternehmen-corona-4729208#titleInText15